Charles Reid Biographie
Kurz bio

Willkommen
Biographie
Repertoire
Performance Schedule
Audio
Reviews
Galerie
Career Geschichte
Blog
Podcast
Gastbuch
Kontakt Info


Englisch
| Kurz biographie | Ganz biographie |

 Die Opernwelt lobt Charles Reid als einen „ wunderbaren Tenor, homogen, schlank, beweglich und überaus stilsicher.“ Seine „mitreißenden Interpretationen“ von Tamino, Ferrando, Belfiore, Aceste und Tito machen ihn zu einem der führenden Mozartsänger unserer Zeit. Die Stationen des jungen Tenors beinhalten die Salzburger Festspiele 2006, die Bayreuther Festspiele 2007, und seine achte Saison an der Metropolitan Opera. Am Nationaltheater Mannheim ist Charles Reid u.a. in einer neuen Produktion als Don Ottavio und in der Titelrolle der wenig gespielten Oper „Catone in Utica“ von Piccini zu erleben..

 Mit über fünfunddreißig großen Konzertwerken ist Reid auf der Konzertbühne ebenso zu Hause wie in der Oper. In Werken von J.S.Bach bis Giuseppi Verdi zeigt er seine einzigartige musikalische Bandbreite, mit einem schönen, doch kräftigen, bis hin zum dramatischen Ton , der stets musikalisch geführt wird. Seine derzeitigen und geplanten Auftritte beinhalten Engagements mit dem Madison Symphony Orchester, Music UNAM (Mexico City), Berkshire Choral Festival, Camerata Musica New York, Philharmonischen Chor Siegen , und dem Stadtchor Hamm.

 Charles Reid bekam Auszeichnungen von der Richard Tucker Music Foundation, der Loren L. Zachary National Vocal Competition, dem Florida Grand Opera YPO WettbewerbConnecticut Opera Wettbewerb, und dem Marjorie Lawrence International Vocal Wettbewerb.